Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

Rückblick auf das Auswärtsspiel in Darmstadt

Zum Spiel der SGD in Darmstadt fanden sich ca. 450 Dynamo-Fans im Stadion am Böllenfalltor ein. Vierundvierzig Fans davon beteiligten sich an unserem Auswärtsfragebogen. Damit haben wir eine Rücklaufquote knapp 10% der Gästefans erreicht. Dankeschön!

Mit einer Gesamtnote von 2,87 erreichte das Spiel in Darmstadt eine solide Bewertung etwas unterhalb des Durchschnitts. Vor allem die Stimmung im Gästeblock fiel jedoch durch eine deutlich negative Bewertung ab. Hintergrund dessen ist die Abstinenz von Teilen der Dynamo-Fanlandschaft als Reaktion auf die als problematisch empfundene Organisation des 3G-Nachweises für Gästefans.

Die detaillierte Auswertung mit allen Noten und schriftlichen Rückmeldungen findet Ihr hier:

  • Auswertung für das Spiel beim SV Darmstadt 98: HERUNTERLADEN (*.pdf)
  • statistische Auswertung
  • Neue Gesichter im Fanprojekt – Horst Werner

    Zum Abschluss der Woche stellen wir euch noch den vierten Neuzugang im Fanprojekt vor. Nachdem unser Fleißbienchen Rolf nach vielen Jahren in den wohlverdienten Ruhestand ist, konnten wir nun nach langer Suche endlich einen Nachfolger für uns gewinnen. Dynamo-Fan Horst Werner wird zukünftig für alle Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten rund um das Fanhaus zuständig sein.

    In dieser Woche hat er schon angefangen, die lange geplante Neugestaltung unseres Fantreffs in die Wege zu leiten. Sowohl auf dem Außengelände als auch im Innenbereich gibt es einige offene „Baustellen“, die wir jetzt mit seiner Hilfe schrittweise schließen können. Natürlich werden wir darüber auf unseren Social Media-Kanälen darüber berichten und auf einige fertiggestellte Projekte aufmerksam machen. Wir sind sehr froh, dass du da bist, Horst!

    Neue Gesichter im Fanprojekt – Erik Guth

    Weiter geht’s mit unserer Woche der Neuvorstellungen. Nachdem wir euch Franziska und unseren neuen FSJ’ler Jakob bereits vorgestellt haben, möchten wir heute Erik Guth in den Blick nehmen. Der 36-jährige ist seit dem 1. Oktober im Fanprojekt angestellt und wird perspektivisch die Projektkoordination unseres Lernzentrums übernehmen. In diese Aufgabe wird er bis zum Jahresende von der bisherigen Projektkoordinatorin Nora Kohlenbrenner eingearbeitet.

    Hallo liebe Sportgemeinschaft,
    mein Name ist Erik (36) und ich bin der dritte Neuzugang vom Fanprojekt in dieser Woche. Ich sehe mich im privaten und beruflichen Feld als kreativen sowie kommunikativen Teamspieler und verfüge über eine große Portion an Alltags-Witz, Spontanität und Ausgeglichenheit. Ich freue mich auf die neue berufliche Herausforderung und bin motiviert, eine der Schlüsselpositionen im Fanprojekt als Projektkoordinator vom Lernzentrum Denk-Anstoß zu übernehmen. Das Lernzentrum ist für mich ein dynamischer und besonderer Ort, um Teilhabe an demokratischen Prozessen zu ermöglichen.

    Der Verein und die Fankultur begleiten mich schon seit meiner Jugendzeit. In meiner Freizeit besuche ich noch gerne die Heimspiele der SGD. Außerhalb der Stadion Tore „supporte“ ich meine kleine Familie, gehe Biken und spiele Fußball.

    Herzlich willkommen, Erik!