Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

Abschied im Fanprojekt

Zum 31. Dezember 2019 hat uns Claudia Werner verlassen. Sie war im Fanprojekt zuständig für die Ausgestaltung des Projektes „mittendrin“, welches sich mit Grundbildungs- und Alphabetisierungsangeboten an Dynamo-Fans richtete. Claudia verlässt unseren Verein auf eigenen Wunsch, wird uns aber als Vereinsmitglied erhalten bleiben, worüber wir uns sehr freuen. Heute kam sie noch einmal im Fanhaus vorbei, sodass wir sie bei selbstgemachter Pizza ordentlich verabschieden konnten. Liebe Claudia, wir wünschen dir alles Gute und danken dir sehr für deine tolle Arbeit!
Mit dem Abgang von Claudia wird das Fanprojekt Dresden auch die Mitarbeit am Projekt „mittendrin“ beenden. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der bestehenden Angebote können sich weiterhin an die Volkshochschule Dresden wenden.

Fanprojekt plant das Jahr 2020

Jedes Jahr im Januar tagt der ehrenamtliche Vorstand des Fanprojektes Dresden gemeinsam mit dem hauptamtlichen Team, um die kommenden zwölf Monate inhaltlich und strukturell zu planen. Die dreitägige Klausur findet traditionell im schönen Radeberg statt und hat neben den Rückblicken der drei Arbeitsbereiche Lernzentrum, Fansozialarbeit und Organisation auch die Schwerpunktsetzung für das laufende Jahr zum Inhalt.

Nach dem Ausscheiden des langjährigen Fanprojekt-Leiters Torsten Rudolph und der Übergabe des Staffelstabes an Ronald Beć war das vergangene Jahr insbesondere durch die damit verbundenen strukturellen Veränderungen innerhalb unserer Vereins geprägt. Auch die Umbaumaßnahmen im Außengelände oder die Beendigung von größeren Projekten wie der „Spielfelderweiterung“ wurden thematisiert. Für das kommende Jahr wurde insbesondere die strategische Weiterentwicklung der Fansozialarbeit und des Lernzentrums, das Thema Lobbyarbeit sowie die im September stattfindende Methodenwerkstatt des Lernort Stadion e.V., bei dem das Fanprojekt einen „Dresdner Abend“ organisieren wird, geplant.

Wir sind voller Tatendrang und freuen uns auf ein erfülltes Jahr mit allen jugendlichen Fans, Netzwerkpartnern und Freunden des Fanprojektes!

Spendenübergabe ans Fanprojekt

Im vergangenen Jahr konnten wir einen lange bestehenden Wunsch umsetzen und endlich unsere neue Graffitiwand sowie die Überdachung der Sitzecke am Fanhaus feierlich einweihen. Die daran beteiligten Handwerksunternehmen, mit denen wir teilweise schon seit vielen Jahren eng verbunden sind, schlossen sich nun zusammen und überreichten dem Fanprojekt Dresden eine Spende in Höhe von insgesamt 4.150 Euro.

Wir danken allen Betrieben sehr für diese großzügige Geste und freuen uns über diese Wertschätzung unserer Arbeit. Das Geld wird in unsere sozialpädagogischen Angebote fließen und damit auch unmittelbar jungen Fußballfans zugute kommen.

Wir danken ausdrücklich:

  • Zimmerermeister Steffen Böhme
  • Bauunternehmung Hartmann, Hoch- Tief- und Ingenieurbau GmbH
  • Ruhsam + Ullrich Achitekten Ingenieure GmbH
  • Holzzentrum Wöhl Dresden GmbH & Co KG
  • Thomas Wagner GmbH