Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

Rückblick auf das Auswärtsspiel in Osnabrück

Osnabrück? Da war doch was… Wohl jeder Dynamo-Fan erinnert sich an den 24. Mai 2011. Im Relegationsrückspiel um die 2. Bundesliga schaffte Dynamo nach einem 1:1 im Hinspiel in Dresden durch einen 3:1 Auswärtssieg den Aufstieg in die 2. Liga. Für Osnabrück hieß es somit: Zurück in Liga 3!

    8 Jahre später gelingt Osnabrück eine Revanche. Dynamo unterliegt sang- und klanglos auf dem Platz. Nicht jedoch auf den Rängen: 1.000 Dynamo-Fans waren mitgereist ins Stadion an der Bremer Brücke. 151 davon haben an unserer Online-Auswertung teilgenommen. Die Gegebenheiten rund um das Spiel in Osnabrück benoteten die Dynamo-Fans mit der Durchschnittsnote 2,45 Damit liegt die Partie auf dem vorletzten Rang in der bisherigen Saison. Lediglich das Pokalspiel in Berlin wurde geringfügig schlechter bewertet.

    Die viele positive Rückmeldungen gab es für die Stimmung unter den mitgereisten Dynamo-Fans
    Außerdem setzen sich die Teilnehmer*innen mit den zynischen Gesängen und dem vorzeitigen Abgang der aktiven Fans auseinander.
    Einige Dynamo-Fans äußern sich positiv über das ruhige Verhalten der Polizei in Osnabrück. Jedoch gab es auch hier Kritik an einzelnen Polizist*innen.

    Große Kritikpunkte der Teilnehmer*innen sind die Einlasssituation,
    die sanitären Anlagen im Gästebereich, die Einlasskontrollen und das Verhalten des Ordnungsdienstes.
    Massive Kritik gibt es aufgrund des Abschleppens einiger Autos von offiziell angewiesenen Parkflächen.

      Wir danken den Auswärtsfahrenden für die Teilnahme an unserer Onlinebefragung und hoffen, dass Ihr nach dem nächsten Auswärtsspiel in Nürnberg wieder zahlreich den Auswärtsfragebogen ausfüllt!

Umfrage der TU Dresden zu Auswärtsreisen

Eher selten genutztes Verkehrsmittel: Fahrrad mit Dynamo.

Ihr alle kennt unseren Auswärtsfragebogen, in dem wir u.a. erfragen, wie ihr angereist seid und ob es Probleme dabei gab. Die TU Dresden führt gerade eine Umfrage zur „Verkehrsmittelwahl bei Auswärtsfahrten“ durch. Mitmachen können alle, die regelmäßig oder zumindest gelegentlich zu Auswärtsspielen fahren. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert nur etwa 5 Minuten.

Überfüllte Parkplätze, schlechte Zugverbindungen, Polizeibegleitung … Themen, die allen Auswärtsfahrern bestens bekannt sind. Die TU Dresden möchten es genauer wissen. Die Ergebnisse der Befragung können auch dazu beitragen, die Bedingungen bei der Anreise zu Auswärtsspielen zu verbessern.

Hier geht’s zur Befragung:
https://bildungsportal.sachsen.de/umfragen/limesurvey/index.php/457348

Die Teilnahme an dieser anonymen Umfrage ist selbstverständlich freiwillig.

Rückfragen gern an stefan.hubrich@tu-dresden.de

Antwort der Polizei Hamburg auf die Auswertung des Online-Fragebogens zum Spiel


Aufgrund Eurer Rückmeldungen zum Spiel der SGD in Hamburg hat sich bei uns die zuständige Polizeidienststelle gemeldet.
Etliche Fans hatten kritisiert, dass das Aufgebot der Polizei sehr groß gewesen wäre, doch im Vergleich zum Einsatz in der vorherigen Saison war die Anzahl der Polizeikräfte tatsächlich bereits deutlich reduziert worden. Die Abfahrt der Shuttlebusse hat für viele Fans zu lange gedauert bzw. ging sehr stockend voran. Hier wird sich die Hamburger Polizei ein verbessertes Abreisekonzept überlegen, da sie mit dem Ablauf ebenfalls sehr unzufrieden war und die Kritik der Dynamo-Fans als berechtigt ansieht.

Auch wenn dies nur ein kleiner Tropfen sein mag, so zeigt dies doch, dass es sich lohnt, stetig den Fragebogen nach jedem Auswärtsspiel auszufüllen, weil dadurch die Möglichkeit besteht, eine direkte Rückmeldung zu den Bedingungen am Spieltag an die zuständigen Stellen zu geben. Wir freuen uns, dass sich in diesem Fall die Hamburger Polizei mit der Kritik auseinandergesetzt hat und versucht, die Gegebenheiten für Gästefans vor Ort zukünftig zu verbessern.

Wir danken Euch herzlich für die fleißige Teilnahme an unserer Online-Befragung und bitten Euch um eine rege Teilnahme zu den letzten beiden Auswärtsspielen in diesem Jahr in Osnabrück und Nürnberg!

Eine schöne Advents- und Vorweihnachtszeit wünscht das Team des Fanprojekts Dresden!