Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

Antwort der Polizei Hamburg auf die Auswertung des Online-Fragebogens zum Spiel


Aufgrund Eurer Rückmeldungen zum Spiel der SGD in Hamburg hat sich bei uns die zuständige Polizeidienststelle gemeldet.
Etliche Fans hatten kritisiert, dass das Aufgebot der Polizei sehr groß gewesen wäre, doch im Vergleich zum Einsatz in der vorherigen Saison war die Anzahl der Polizeikräfte tatsächlich bereits deutlich reduziert worden. Die Abfahrt der Shuttlebusse hat für viele Fans zu lange gedauert bzw. ging sehr stockend voran. Hier wird sich die Hamburger Polizei ein verbessertes Abreisekonzept überlegen, da sie mit dem Ablauf ebenfalls sehr unzufrieden war und die Kritik der Dynamo-Fans als berechtigt ansieht.

Auch wenn dies nur ein kleiner Tropfen sein mag, so zeigt dies doch, dass es sich lohnt, stetig den Fragebogen nach jedem Auswärtsspiel auszufüllen, weil dadurch die Möglichkeit besteht, eine direkte Rückmeldung zu den Bedingungen am Spieltag an die zuständigen Stellen zu geben. Wir freuen uns, dass sich in diesem Fall die Hamburger Polizei mit der Kritik auseinandergesetzt hat und versucht, die Gegebenheiten für Gästefans vor Ort zukünftig zu verbessern.

Wir danken Euch herzlich für die fleißige Teilnahme an unserer Online-Befragung und bitten Euch um eine rege Teilnahme zu den letzten beiden Auswärtsspielen in diesem Jahr in Osnabrück und Nürnberg!

Eine schöne Advents- und Vorweihnachtszeit wünscht das Team des Fanprojekts Dresden!