Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

Auftaktsprühen am Fanhaus: „Verein im Herzen – Fanfreundschaft leben“

panorama_auftaktspruehen

Der erste „Urban-Art-Workshop“ am 08. April 2015 im Fanprojekt Dresden stand ganz im Zeichen der Fanfreundschaft.
Geplant war eine Konzeptwand, auf welcher die Fanfreundschaften zwischen Dynamo und den beiden Vereinen FSV Zwickau und FK Sarajevo zum Ausdruck kommen.
Bevor es aber an die Graffitiwand gehen konnte, wurde gemeinsam mit dem Workshopleiter über die Umsetzung des Mottos „Verein im Herzen – Fanfreundschaft leben“ diskutiert. Jeder konnte seine Gedanken einbringen und man einigte sich auf ein gemeinsames Motiv.
Anschließend teilten sich die Teilnehmer in drei Gruppen auf und skizzierten den Schriftzug des für ihre Gruppe zugeteilten Vereins auf Papier, wobei der Grundstyle für alle drei Gruppen gleich war, damit ein Gesamtbild in Form einer Banderole entstehen konnte.
Das Kunstwerk kann sich sehen lassen und live auf dem Gelände des Fanprojekts an der Graffitiwand betrachtet werden.

Umrahmt wurde das Auftaktsprühen am Fanhaus mit einem gemütlichen Grillerchen, bei welchem schließlich auch die zahlreichen Zuschauer des Workshops auf ihre Kosten gekommen sind.

So kann es weiter gehen! Denn sicherlich können alle Beteiligten den nächsten Graffiti-Workshop kaum erwarten!

Wer bei den Graffiti-Workshops bisher noch nicht dabei sein konnte, selbst nicht weiß, wie er seinen Entwurf umsetzen soll oder wer einfach Lust hat, einen Blick hinter die Kulissen unserer Fanszene zu werfen, Gleichgesinnte kennenzulernen und seine Ideen aktiv einzubringen und zu gestalten, der ist …

immer mittwochs, 15 bis 21 Uhr im Fanhaus auf der Löbtauer Straße 17 in Dresden

… gern gesehen! Denn „Die Jugend geht in den K-Block und trifft sich im Fanprojekt!“