Auswertung der Spiele in Kaiserslautern und Aue

Die beiden letzten Auswärtsspiele der Saison führten uns nach Kaiserslautern und nach Aue. Auch hier haben wieder zahlreiche Dynamo-Fans an unserer Auswärtsumfrage teilgenommen und ihre Sichtweise auf die Spieltage geschildert. Das Ergebnis dieser Spieltagsauswertungen haben wir bereits an die am Spieltag beteiligten Institutionen weitergeleitet, in der Hoffnung, dass die Kritikpunkte in der kommenden Saison wegfallen werden.

Wir danken auf diesem Wege allen Dynamo-Fans herzlich für ihre Teilnahme an den Umfragen in der vergangenen Saison! Bleibt uns treu!

Am 22. April war die SGD zu Gast In Kaiserslautern. Negative Rückmeldungen gab es dabei zur ca. 25minütigen Polizei-Sperre nach Spielende, zu den Toiletten im Stadion, zum Fehlen von Shuttlebussen, zum übertriebenen Aufgebot der Polizei und zur Ungleichbehandlung der Gästefans im Vergleich zu den Heimfans. Insgesamt wurde der Spieltag aber sehr gut bewertet.

Beim Spiel in Aue am 06. Mai hat das eigene Verhalten der Dynamo-Fans die schlechteste Bewertung in der gesamten Saison 2017/18 erhalten. Das Hauptthema in den Auswertungsbögen ist dabei der Vandalismus in der Herrentoilette des Gästeblocks. Der gesamte Spieltag wurde ansonsten vergleichsweise durchschnittlich bewertet.