Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008

Auswertung des Auswärtsspiels beim SV Darmstadt 98

Am 23. Februar gastierte die SG Dynamo Dresden in Südhessen beim SV Darmstadt 98. An unserer Online-Umfrage zum Spiel nahmen 122 von ca. 1300 Gästefans teil. Die Hauptthemenfelder, die darin angesprochen wurden, waren der Einsatz der Polizei, die unangenehmen Einlasskontrollen sowie die Stimmung im Gästeblock.
Am Agieren der Polizei wurde kritisiert, dass diese sehr stark im Gästeblock vertreten war und mehrfach während des Spiels den Gästeblock durchquerte, dass sie in aggressiver Art und Weise den Ausgang versperrte, als fünf Minuten vor Spielende die Gästefans frustriert das Stadion verlassen wollten und dass ein Teil der Fans nach Spielschluss auf dem Parkplatz noch lange in einer Polizeimaßnahme feststeckte.
Unter den Einlasskontrollen mussten vor allem weibliche Fans leiden, da etliche von ihnen auf eine sehr unangenehme Weise von Ordnerinnen im Intimbereich abgetastet wurden. Aber auch Männer mussten sich vom Sicherheitsdienst bei der Einlasskontrolle in den Schritt fassen lassen.
Die Stimmung im Gästeblock wurde von vielen Fans negativ beurteilt, was ihrer Meinung nach aber auch abhängig vom Spielgeschehen zu werten ist.

Wir danken den Auswärtsfahrenden für die Teilnahme an unserer Onlinebefragung und hoffen, dass Ihr nach dem Spiel in Fürth wieder zahlreich den Auswärtsfragebogen ausfüllt!