Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

Dankeschön für Dresdner Krankenhäuser

Am Mittwoch übergaben Vertreter des Fanklubs Aktivist zehn große Geschenkpakete an drei Dresdner Krankenhäuser, um sich beim eingesetzten Personal auf den Covid-Stationen zu bedanken. Neben unzähligen anderen Menschen in der Gesellschaft leistet auch das Krankenhauspersonal in der aktuellen Gesundheitskrise seit geraumer Zeit Großartiges. In den Paketen befanden sich neben allerlei Knabbereien auch Obst, Tee, Kaffee und Süßigkeiten. Diese finden als kleine Aufmerksamkeit nun den Weg in die Pausenräume der Stationen. Begleitet wurde die Sammlung von Dynamo-Aufsichtsrat Michael Ziegenbalg und dem Geschäftsführer des Fanprojektes, Ronald Beć.

Der Fanklub sammelte 1.300 Euro und stand im Vorfeld mit den Krankenhäusern im engen Austausch, um herauszubekommen, worüber sich das Personal auf den Stationen freuen würde. Bedacht wurden das Krankenhaus St. Joseph-Stift, das Universitätsklinikum sowie das Diakonissenkrankenhaus.