Der „Leseclub im Stadion“ startet in die neue Saison

Es geht wieder los!

Letzte Woche trafen erstmals wieder neue Jungleser in den Räumen des Lernzentrums „Denk-Anstoß“ ein. Voller Begeisterung konnten sie die neue Bücherlieferung der Stiftung Lesen entdecken, welche unseren Leseclub im Stadion um mehr als einhundert Bücher erweitert hat. Aber keine Angst – keines der Bücher wird ungeachtet im Regal verstauben müssen. Denn in dieser Saison haben wir gleich drei Hortgruppen, die jede Woche wieder neugierig eine große Bandbreite an Büchern erkunden können. Kinder der 102. Grundschule, 113. Grundschule und der 25. Grundschule werden uns wöchentlich zum „Lesetraining“ besuchen kommen.

In den nächsten Monaten wird sich nun alles rund um die Themen Lesen, Sprache und natürlich Fußball drehen. Die Kinder können sich schon auf spannende Projekte mit Spiel und Spaß zu diesen Themen freuen.
Die besondere Atmosphäre des Stadions lädt uns nebenbei dazu ein, die Räumlichkeiten bei einer Stadionführung zu erkunden oder sich selbst wie ein Profifußballer zu fühlen, wenn der Leseclub mal die Rolle einer Fußballmannschaft einnimmt. Vielleicht schauen auch diese Saison wieder einmal ein paar Spieler von Dynamo Dresden im Leseclub vorbei?
Es wird also auch diese Saison wieder sehr spannend im Leseclub bleiben und jedes Vorurteil über Langeweile beim Lesen wird aufgehoben werden.

Aber damit wurde genug zum Leseclub gesagt. Nun heißt es wieder Stellung einnehmen und bereit machen zum Anpfiff: Das „Lesetraining“ beginnt.