Leseclub

Leseclub Lesezeit

Im Sommer 2014 eröffneten wir gemeinsam mit der Stiftung Lesen als Förderer und der Stadtbibliothek Dresden als Kooperationspartner den „Leseclub im Stadion“. Hier nutzen wir die besondere Atmosphäre des Stadions, um Kindern Lesekompetenz und Lesefreude zu vermitteln.

Derzeit arbeiten wir mit den Horten der 113. Grundschule und der 25. Grundschule Dresden zusammen. Zweimal wöchentlich erfolgt der Anpfiff zum „Lesetraining“ für fünfzehn Jungen und Mädchen. Dabei erwartet die Schüler/innen aber kein normaler Schulunterricht, sondern viele abwechslungsreiche Aktionen rund um die Themen Sprache, Kultur und Sport. Spielerisch und zielgruppenspezifisch werden die Kinder so an Bücher, Zeitschriften und Medien herangeführt. Natürlich schauen hin und wieder auch mal die Profis von Dynamo Dresden im Leseclub vorbei.

Doch nicht nur während der Schulzeit sind Jungen und Mädchen im Leseclub anzutreffen. Auch in den Ferien geht es mitunter heiß her. Immer mittendrin sind dabei unsere ehrenamtlichen Helferinnen sowie die FSJ´ler des Fanprojekts, ohne die der Leseclub überhaupt nicht denkbar wäre. Woche für Woche sorgen sie einerseits für eine angenehme Atmosphäre und andererseits für herausfordernde und spaßige Aktionen.