Projekte

Noch nicht das Passende dabei? Neben den Workshops für Schulklassen oder Jugendgruppen und unseren Aktionen im Leseclub führen wir regelmäßig auch offene Projekte durch. Einen kleinen Eindruck hierüber gewinnen Sie hier…

Dynamo Dresden, die Geschichte deines Vereins

k-block1985In 2015 erforschten wir mit jugendlichen Fußballfans in einem Projekt der politisch-historischen Bildung die DDR- sowie Wende-Geschichte der SG Dynamo Dresden. Die Teilnehmenden beschäftigten sich intensiv mit der Vergangenheit des Vereins und analysierten dabei die politische Einflussnahme im DDR-Fußball. Bearbeitete Forschungsthemen waren die repressive Kontrolle von Fankultur, Fluchtgeschichten oder die Beeinflussung von Spielerbiographien. Für die Forschungsarbeiten wurden historische Quellen aus verschiedenen Archiven genutzt. Zudem wurden Interviews mit Zeitzeugen geführt. Die Ergebnisse veröffentlichten wir schließlich in einer kleinen Broschüre. Durch die kritische Auseinandersetzung mit dem Forschungsmaterial analysierten die Jugendlichen spezifische Problemfelder des Gesellschaftssystems der DDR und entwickelten historische Urteilskraft.

Das Projekt „Dynamo Dresden, die Geschichte deines Vereins“ wurde gefördert und unterstützt durch:

Förderung Geschichtsprojekt
Aufbauend auf den Ergebnissen dieses Projekts erstellten wir im Herbst/Winter 2015 gemeinsam mit jungen Menschen aus der Fanszene von Dynamo Dresden die Ausstellung „SG Dynamo Dresden 1990 – 2015, Aufbruch in eine neue Zeit!“, die seit 2016 auf Tournee geht. Die Konzeption und Erstellung der Ausstellung wurde durch den Freistaat Sachsen finanziert.

Medienworkshops „Tradition mit Herz statt Erfolg mit Kommerz“

Mit Kamera unterwegs im StadionIn diesen offenen Ferienkursen beschäftigten sich Jugendliche intensiv mit der Vergangenheit und der Gegenwart der Fankultur bei Dynamo Dresden. Ziel ist dabei die Erstellung eigener Kurzfilme. In den Herbstferien 2013 stand der Workshop unter dem Motto „Tradition mit Herz statt Erfolg mit Kommerz“. Im Februar 2014 ging es dann um die Frage „Dynamo – eine feine Adresse für Fußballer?“

 

Raus aus dem Abseits – dein Weg zurück ins Stadion

Raus aus dem AbseitsMit der Teilnahme an diesem Coolness- und Sozialkompetenztraining ermöglichten wir im Herbst 2012 jungen Fans von Dynamo Dresden die Verkürzung ihrer Stadionverbote. Neben der Auseinandersetzung mit ihrem eigenen Verhalten ging es insbesondere um das Erlernen und Einüben von Konfliktslösungsstrategien.

 

Kontrollierte Offensive

Im Schuljahr 2011/12 führten wir ein halbjähriges Affektkontrolltraining gemeinsam mit der 121. Mittelschule Dresden durch. Für die Schüler der 7. Klassen ging es darum, ihre Handlungskompetenzen in Konfliktsituationen sowie ihre Teamfähigkeiten zu erhöhen.

Haben Sie eigene Ideen für Projekte, bei denen wir Sie mit unserer Expertise unterstützen können? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.