Neuzugang beim Fanprojekt

Seit einem Jahr bin ich beim Montagsfußball dabei und darf nun, während eines halbjährigen Praktikums innerhalb meines Studiums, in vielen anderen Bereichen mitarbeiten. Arbeit und Fußball verbunden, das ist doch was!

Mich kennen alle als Konsti, selbst meine Dozenten können nur erahnen wie ich heiße. Ich bin 27 und seit 13 Jahren in der Sozialen Arbeit aktiv. Vor einem Jahr hat es mich zum Fanprojekt verschlagen, was kein Zufall ist, wollte ich doch mein liebstes Hobby und mein Studium enger verbinden. Mit der Leitung des Montagsfußballs am Stadion fand sich eine passende Möglichkeit. Mittlerweile sind noch der Leseclub und „Am Ball bleiben“ – zwei Projekte mit Grundschülern dazugekommen.

Mein Praxissemester ermöglicht es mir nun, in vielen Aufgabenfeldern des Fanprojektes für sechs Monate intensiver mitzuarbeiten. Der Schwerpunkt liegt dabei im Lernzentrum „Denk-Anstoß“. Es ist eine schöne Gelegenheit meine beruflichen Fähigkeiten zu nutzen und zu erweitern. Ich freue mich auf die Arbeit, die Kollegen und die Menschen rund um Dynamo.