Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008

Offenes Beratungsangebot zum Thema funktionaler Analphabetismus

Das Lernzentrum „Denk-Anstoß“ befindet sich auf der Lennéstraße, unterhalb des Familienblockes

Im Rahmen des Projektes „mittendrin – mit Kopf und Ball“ bieten wir ab 28.11.2019 eine Beratungsstunde zum Thema funktionaler Analphabetismus an. Zukünftig kann sich jeder zwischen 16 und 17 Uhr im Lernzentrum „Denk-Anstoß“ des Rudolf-Harbig-Stadions über Erscheinungsformen, Hintergründe und/oder Unterstützungsmöglichkeiten beraten lassen. Mit dem Angebot richten wir uns einerseits an Personen, die Betroffenen helfen möchten. Wir klären bspw. darüber auf, wie man das Thema ansprechen kann. Dabei sind uns individuelle Lösungen wichtig. Anderseits möchten wir natürlich ebenso Betroffene ansprechen, sei es bei der Unterstützung in ihrem Alltag (bspw. beim Ausfüllen von Formularen) oder bei der Suche nach passender Unterstützung. Auch hier ist uns eine individuelle Herangehensweise wichtig. Denn nur dadurch können nachhaltige Handlungsmöglichkeiten gefunden werden.
Jeder kann ohne Voranmeldung und anonym zur Beratungsstunde in unser Lernzentrum im Stadion kommen. Wer einen Einzeltermin wünscht, kann uns gern per Email kontaktieren:
Claudia Werner: c.werner@fanprojekt-dresden.de