Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

RECLAIM THE GAME – WM 22 Katar: Foulspiel mit System

Das Fanprojekt Dresden und die Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen veranstalten am 28+29.09.2022 zwei Veranstaltungen zum Thema RECLAIM THE GAME – WM 22 Katar: Foulspiel mit System.

Die Veranstaltung am 28.09.22 findet ab 19:00 Uhr in der Schauburg Dresden statt. Der Abend befasst sich mit den Menschenrechten in Katar bezugnehmend auf den Bau von WM-Stadien. Die vier Gäste aus Nepal und Kenia berichten von ihren Erfahrungen auf den Baustellen für die Fußballweltmeisterschaft 2022 und von ihren Kämpfen, um die Arbeitsbedingungen in Katar für migrantische Arbeiter:innen zu verbessern. Wie wirksam sind die Arbeitsrechtsreformen, die Katar angestoßen hat? Welche Probleme bleiben für gewerkschaftliche und informelle Organisierung von Arbeiter:innen bestehen? Welche Forderungen wollen wir an FIFA und DFB für künftige Standortvergaben von Fußballweltmeisterschaften richten? Wie können wir solidarisch mit den Arbeiter:innen in Katar sein? Diese Fragen diskutieren wir mit unseren Gästen aus Gewerkschaften, Politik und migrantischer Selbstorganisation. Der Abend wird dt-engl simultanübersetzt.

Am 29.09.2022 findet ein Workshop mit einer 9.Klasse aus Dresden zum Thema Menschenrechte im Bezug auf die WM 2022 in Katar im Lernzentrum Denk-Anstoß statt. In dem dreistündigen Workshop wollen wir uns mit zwei Fragen genauer beschäftigen: Welche Bedeutung haben die Menschenrechte auf unseren Alltag und welche Pflichten bringen sie mit sich? Wie steht es um die Persönlichkeitsrechte der Menschen in Katar? Die Schüler:innen werden auch die Möglichkeit haben, sich mit den Gästen aus Nepal und Kenia in einer entspannten Atmosphäre auszutauschen. Der Workshop wird mit einer Stadionführung abgeschlossen. Somit bekommen die Schüler:innen einen Einblick hinter die Kulissen des Stadions.

Kommt vorbei – wir freuen uns auf euch.