Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008

Rückblick auf das Auswärtsspiel in Aue

Sportlich gab es aus Sicht der Dynamo-Fans im Schacht wenige Höhepunkte zu bejubeln. Nach einer souverän herausgespielten 1:0-Führung brachte sich die Mannschaft der SGD aufgrund einiger individueller Fehler in Rückstand und musste sogar eine 1:4-Niederlage zurück in die Landeshauptstadt mitnehmen.
Was die Rahmenbedingungen zum Spieltag angeht, können wir auch nur von einem durchwachsenen Tag sprechen.
Sehr viele Rückmeldungen drehen sich traditionell beim Sachsenduell um Probleme bei der An- und Abreise bzw. Schwierigkeiten bei der Parkplatzsuche. Allerdings waren es diesmal weniger Beschwerden als in den Jahren zuvor.
Sehr ambivalent wurden die Stimmung und das Auftreten im Block bewertet. Aufgrund der Niederlage sind die kritischen Stimmen erwartungsgemäß in der Überzahl.
Überraschenderweise wurde das Catering diesmal überwiegend negativ bewertet. Vor allem die lange Wartezeit rief Kritik hervor.
Mehr Worte können und wollen wir gar nicht über diesen Spieltag verlieren.

Vielen Dank, dass Ihr wieder fleißig unseren Fragebogen ausgefüllt habt! Nach dem Spiel in Fürth habt Ihr wieder Gelegenheit, Euch zu beteiligen.