Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008

Rückblick auf das Auswärtsspiel in Kiel

Am Muttertag diesen Jahres fand das Gastspiel der SG Dynamo Dresden in Kiel statt. Da bereits eine Woche vorher der Klassenerhalt klar gemacht wurde, hätte die schwarz-gelbe Mannschaft eigentlich locker an der Kieler Förde aufspielen können. Leider war das Gegenteil der Fall, denn entspannt spielte sich eigentlich nur der Gastgeber die Bälle hin und her und so kassierte die SGD eine verdiente 3:0-Niederlage gegen die blau-weiß-roten „Störche“.
Obwohl in der zweiten Halbzeit die Stimmung im Block gesteigert werden konnte, war genau wie bei der Mannschaft offensichtlich auch bei den Dynamo-Fans zum letzten Auswärtsspiel der Saison die Luft raus. So nahmen nach dem Spiel lediglich 70 Personen an unserem Online-Fragebogen teil.
Lob gab es für das Catering an der Ostsee. Vor allem die Fischbrötchen kamen bei den Gästefans gut an. Kritik gab es für die Organisation der Abreise vom Stadion: Für die PKW-Fahrer waren lediglich zwei Reisebusse bereitgestellt worden, was den Transfer vom Stadion zum Parkplatz sehr in die Länge zog. Außerdem handelte die Bundespolizei am Bahnhof offensichtlich teilweise grob und überhaupt nicht nachvollziehbar, was bei den mit dem Zug angereisten Fans für viel Ärger sorgte.
Ansonsten war das Spiel beim KSV Holstein relativ unspektakulär. Der neue Gästeblock hat nun zwar ein Dach, aber die alte Kurve hatte deutlich mehr Charme als die neue Stahlrohrtribüne.
Wir danken den Auswärtsfahrenden für die Teilnahme an unserer Onlinebefragung und hoffen, dass Ihr in der neuen Saison wieder zahlreich und regelmäßig den Auswärtsfragebogen ausfüllt! Danke für Eure Unterstützung in dieser Saison und eine schöne Sommerpause!

Euer Fanprojekt-Team!