Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

Rückblick auf das Auswärtsspiel in Stuttgart

Vier Tage nach dem lange erwarteten, heiß umkämpften und denkwürdigen Pokalauftritt in Berlin führte der Liga-Alltag Dynamo Dresden am 03.11. ins Schwabenland nach Stuttgart. Die Leistungssteigerung aus dem Pokal konnten die Schwarz-Gelben leider nicht in die Liga mitnehmen und so siegte der Bundesliga-Absteiger letztlich souverän mit 3:1.

    Auf den Rängen wurde Dynamo erneut von der stattlichen Anzahl von 3.500 Fans untersützt. 300 davon nahmen an unserem Auswärtsfragebogen teil. In allen Kategorien vergaben die Teilnehmenden insgesamt durchschnittliche Bewertungen, sodass die Gesamtnote von 2,22 nur knapp unter der bisherigen Gesamtdurchschnittsnote liegt. ParaIlel dazu bewegen sich die Bewertungen in den einzelnen Kategorien leicht unterdurchschnittlich. Die Einlasssituation mit 2,28 (Saisondurchschnitt 1,98), das Verhalten des Sicherheits- und Ordnungsdienstes mit 2,31 (2,07), die Stimmung mit 2,40 (2,36) und das Verhalten der Dynamo-Fans mit 2,05 (1,84) wurden leicht unterdurchschnittlich eingeschätzt. Lediglich das Polizeiverhalten wurde sowohl innerhalb des Stadions mit 2,15 (2,24) als auch außerhalb des Stadions 2,11 (2,28) überdurchschnittlich gut bewertet.

    In den schriftlichen Rückmeldungen dominieren jedoch die negativen Stimmen. Die größten Kritikpunkte sind An- und Abreise sowie die Fantrennung, die mehrfach als nicht ausreichend eingeschätzt wurde. Viele Dynamo-Fans schildern sehr langen Wartezeiten bei der Ausfahrt mit PKW und lange Staus nach Spielende. Das Verhalten einiger Mitarbeiter des Ordnungsdienstes sowie und zum Teil als überzogen empfundene Kontrollen am Einlass werden ebenfalls mehrfach kritisiert. Einige Teilnehmende setzten sich kritisch mit dem Verhalten der angereisten Dynamo-Fans auseinander.

      Wir danken den Auswärtsfahrenden für die Teilnahme an unserer Onlinebefragung und hoffen, dass Ihr nach dem nächsten Auswärtsspiel in Hamburg wieder zahlreich den Auswärtsfragebogen ausfüllt!