Saisonauswertung der Auswärtsspiele 2016/17

Dynamo-Fans in Düsseldorf © Dehli-News / Frank Dehlis

Die erste Zweitliga-Saison nach dem Wiederaufstieg 2016 ist absolviert. Die SG Dynamo Dresden hat ihre bislang beste Platzierung in der zweithöchstens Spielklasse erreicht. Neben dem fast immer vollen Heimstadion sorgten auch auswärts die Dynamo-Fans dafür, dass die Gästeblöcke der Republik gut gefüllt waren. In der abgelaufenen Saison nahmen über 3000 Fans mehr an unserer Umfrage nach Auswärtsspielen teil als die Saison zuvor, obwohl es zwei Begegnungen weniger waren. 6966 Rückmeldungen sind eine echte Hausnummer! Im Schnitt bedeutet das, dass fast 410 Personen pro Spieltag die Online-Umfrage ausfüllen. In der Vorsaison waren es durchschnittlich noch 201 Teilnehmer nach jedem Spiel. Insgesamt umfassen die Schilderungen und sonstigen Rückmeldungen der Dynamo-Fans 387 DIN A4-Seiten, die wir gewissenhaft analysiert haben.
 

Kriterium
Beste Bewertung
Schlechteste Bewertung
Einlasskontrolle
Fürth (1,8)
Hannover (4,24)
Ordnungsdienst
Fürth (1,88)
Karlsruhe (3,59)
Stimmung Gästeblock
Hannover (1,25)
Kaiserslautern (2,55)
Polizei im Stadion
Union Berlin (1,67)
Nürnberg (3,57)
Polizei außerhalb
Sandhausen (1,87)
Nürnberg (3,93)
Verhalten Dynamofans
Sandhausen (1,37)
Karlsruhe (2,72)

Den zahlreichen treuen Fragebogenausfüllenden möchten wir sehr herzlich danken! Allein durch ihre Bereitschaft, sich 3 – 5 Minuten nach einem Spiel in der Fremde die Zeit zu nehmen, um uns mitzuteilen, was ihnen gut und was ihnen nicht so gut am vergangenen Spieltag gefallen hat, war es uns wieder möglich, besondere Knackpunkte in der Organisation von Auswärtsspielen oder Besonderheiten bei den Bedingungen vor Ort herauszuarbeiten und den handelnden Personen im Umfeld des gastgebenden Vereins zurückzuspiegeln. In der vergangenen Saison gab es auch durch die zahlreichen sehr guten Schilderungen der Dresdner Anhänger auch recht viele Rückmeldungen von den gastgebenden Vereinen und der Polizei, die sich für das Feedback der Fans bedankten und Verbesserungsvorschläge und Kritik in Zukunft in der Spieltagsplanung berücksichtigen wollen. Darüber hinaus haben wir auch eure Einschätzungen zur Stimmung an die Verantwortlichen in der Fanszene übermittelt.

Traditionell die meisten Rückmeldungen (1441) erhielten wir nach dem Auswärtsspiel bei 1860 München. Allerdings ist dort auch die Anzahl von Gästefans regelmäßig sehr hoch. Nach unseren Schätzungen waren ca. 25000 Dynamo-Anhänger in die Fröttmaninger Arena gereist. Die zweitmeisten erhielten wir nach dem Spiel in Hannover (1228). Dort waren nach unseren Schätzungen ca. 4500 Schwarz-Gelbe zu Gast. Die wenigsten Fragebogenteilnehmer hatten wir bei den Spielen in Bochum (122 von 1300 Gästen), Bielefeld (127 von 1500 Gästen) und Sandhausen (132 von 1300 Gästen). Bochum und Sandhausen fielen jeweils auf einen Freitag und waren auch jeweils mehr als 500 km von Dresden entfernt. Bei Bielefeld hat neben der Entfernung vielleicht auch der Umstand eine Rolle gespielt, dass dieses Spiel am 4. Advent stattfand.

Insgesamt am besten wurde das Spiel bei Union Berlin (knapp vor Sandhausen und Fürth) bewertet. Es erreichte die Durchschnittsnote 1,72. Den negativen Höhepunkt stellt das Spiel in Nürnberg mit der Durchschnittsnote 3,06 dar. Dafür ausschlaggebend waren die Einlasssituation und das Polizeiverhalten. Allerdings hat die Polizei-Einsatzleitung in Nürnberg auch umgehend auf unsere Rückmeldung reagiert und angekündigt, das Sicherheitskonzept für die Zukunft zu überarbeiten.
Die Spiele in Karlsruhe und Hannover wurden ebenfalls sehr schlecht bewertet. Während in Karlsruhe zum einen das eigene Fanverhalten (schlechtester Saisonwert) und zum anderen die Einlasssituation und die Abwesenheit des Sicherheits- und Ordnungsdiensts (schlechtester Saisonwert) den Notenschnitt drückten, ist der drittletzte Platz für das Spiel in Hannover v.a. auf den absolut katastrophalen Einlass (4,24 = mit Abstand negativster Wert) und das damit einhergehende Agieren der Polizeikräfte außerhalb des Stadions zurückzuführen und das obwohl die Stimmung im Gästeblock in Hannover am besten benotet wurde.

Abschlusstabelle anhand eurer erteilten Noten:

 GegnerEinlassOrdnungs-dienstStimmung GästeblockPolizei im StadionPolizei außerhalbVerhalten Dynamo-
Fans
TN
1.1. FC Union Berlin1,851,921,271,672,021,591,72361
2.SV Sandhausen1,8421,691,711,871,371,75132
2.SpVgg Greuther Fürth1,81,881,31,862,271,41,75207
4.Fortuna Düsseldorf1,952,011,661,982,071,581,88194
5.1860 München2,332,131,441,862,111,691,931441
6.VfB Stuttgart2,482,21,421,782,161,641,95689
7.FC Erzgebirge22,011,932,172,411,62,02200
7.1. FC Heidenheim2,22,181,571,81,972,392,02175
9.Arminia Bielefeld2,622,261,721,992,251,392,04127
9.Kickers Würzburg1,991,992,152,042,441,652,04247
11.Eintracht Braunschweig2,222,181,641,912,192,252,07200
12.1. FC Kaiserslautern2,252,272,552,12,581,892,27148
13.VfL Bochum2,432,592,452,362,511,812,36122
14.FC Sankt Pauli2,752,42,012,572,831,912,41289
15.Hannover 964,243,121,252,763,741,742,811228
16.Karlsruher SC3,943,591,613,062,92,722,97391
17.1. FC Nürnberg3,83,091,683,573,932,293,06815

Wir möchten uns nochmals bei allen Mitwirkenden ganz herzlich bedanken! Auch den Verantwortlichen der SG Dynamo Dresden, die unseren Fragebogen am Ende jedes Spielberichts auf ihrer Homepage verlinken, sprechen wir unseren großen Dank aus. Diese Zusammenarbeit sorgt dafür, dass hier in Dresden die Meinung der Fans deutlich gehört wird. Die detaillierten Ergebnisse der einzelnen Spieltage der Saison 2016/2017 findet ihr im Auswertungsarchiv.