Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

Spannende Interviews für das Projekt „SG Dynamo Dresden, die Vergangenheit deines Vereins!“

Spannende Themen werden im Projekt „ SG Dynamo Dresden, die Vergangenheit deines Vereins!“ erforscht und wir möchten euch den aktuellen Stand der Arbeiten natürlich nicht vorenthalten!

Dominique und Nathalie analysieren die Überwachung der Spieler bei EC-Spielen im westlichen Ausland und untersuchen, welchen Einfluss politische Schulungen auf die sportliche Leistung der Mannschaft hatten.

Ralf Minge im Gespräch

Ralf Minge im Gespräch

Letzte Woche luden sie Ralf Minge und Reinhard Häfner zum Interview, heute war Dixie Dörner zu Gast. Eindrucksvoll schilderten die ehemaligen Spieler die Kontroll- und Vorsichtsmaßnahmen, die ergriffen wurden, um Fluchtversuche oder auch Kontakte zu Bürgern des „NSW“ (Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet) zu verhindern. Aber auch die ein oder andere lustige Anekdote wurde den beiden Schülerinnen anvertraut und so erlebten Nathalie und Dominique einen authentischen und eindrucksvollen Rückblick auf einen Teil der Europapokalgeschichte der SG Dynamo Dresden.

 

Wir danken an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich den drei Interviewpartnern Ralf Minge, Reinhard Häfner und Dixie Dörner.

Nathalie, Dominique und Reinhard Häfner

Nathalie, Dominique und Reinhard Häfner

 

Das Projekt „SG Dynamo Dresden, die Vergangenheit deines Vereins“ wird gefördert und unterstützt durch:

 

Logo_Stiftung Aufarbeitung

Logo_SBStU