Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

Tag Archives: Fanhaus

Fantreff ab sofort geschlossen

Liebe Dynamo-Fans, liebe K-Block-Jugend,

leider müssen wir aufgrund der hohen Infektionszahlen in Dresden unseren offenen Fantreff sowie die Treffangebote für Gruppen bis auf weiteres einstellen.

Wir haben uns seit der Wiedereröffnung des Fanhauses im Mai bereits langfristig auf die kalte Jahreszeit eingestellt, um so unsere Angebote möglichst lange sicherstellen zu können. Alle Treffs fanden im Außenbereich statt, wir haben ein großes Zelt aufgebaut und mit Heizluftgebläsen erwärmt, es gab kostenlos warmen Tee, einen Dreibeingrill, mit dem wir über wärmendem Feuer Gulasch gemacht haben – kurzum: wir haben versucht, diese schwierige Situation so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir wollten allen jungen Dynamo-Fans die Möglichkeit geben, sich unter möglichst geringen Infektionsrisiken zu treffen, auszutauschen und kreativ zu sein. Durch die hohen Fallzahlen und den daraus resultierenden rechtlichen Rahmenbedingungen werden wir nun vorläufig das Fanhaus schließen.

Wie bereits in der ersten Schließzeit im Frühjahr werden wir natürlich weiterhin erreichbar sein, alle Fans können Christian und Ronald unter ihren Mobilfunknummern kontaktieren. Wenn irgendwo der Schuh drückt, ihr Ideen für die Zeit nach der Schließung habt oder ihr einfach quatschen wollt, meldet euch!

Wir werden die Zeit jetzt nutzen und mal wieder den Fantreff entrümpeln und aufräumen, damit ihr euch dann zur Wiedereröffnung auch bei uns wohlfühlt! Die eigentlich für den 16. Dezember geplante Weihnachtsfeier holen wir in jedem Fall nach – und diesmal gibt es übrigens für alle regelmäßigen Gäste eine kleine Überraschung! 😉

Graffiti-Aktion im Fantreff

Graffiti gibt es in jeder Stadt. Ob groß, klein, bunt, hässlich oder schön – es gibt sie überall. Sie werden zum Beispiel an Hauswände oder an Brücken gesprayt. Meistens ist das verboten, denn es gibt wenig legale Flächen.

Doch nicht unserer Graffiti-Wand! Diese steht allen jungen Dynamo-Fans zur Verfügung. So gab es gestern trotz Regenwetters eine spontane Graffiti-Aktion in unserem Fantreff. Junge Dynamo-Fans hatten dabei die Gelegenheit, von erfahrenen Künstlern aus der Fanszene zu lernen.

Wer sich auch schon immer mal in Sachen Graffiti ausprobieren wollte kann gerne jeden Mittwoch (15 bis 22 Uhr) zu unserem offenen Treff im FANHAUS vorbeikommen!

Vermummt ins Fanprojekt*

*Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist nicht verpflichtend, schafft aber noch zusätzliche Sicherheit. (Symbolbild)

Nach Wochen der Abstinenz ist es endlich soweit: Wir dürfen unseren Mittwochstreff wieder öffnen!

Natürlich ist dies ausschließlich unter Einhaltung bestimmter Hygienemaßnahmen möglich. Die Einhaltung kann durch das Gesundheitsamt unangekündigt kontrolliert werden. Im Falle der Nichteinhaltung muss der Treff im schlimmsten Fall wieder geschlossen werden.

Um euch bereits vor eurem Besuch im Fanprojekt darauf vorzubereiten, haben wir die wichtigsten Aspekte hier für euch zusammengefasst.

  • Wir öffnen ausschließlich unser Außengelände, die Toiletten sowie das Kino für maximal 2 Personen. Alle anderen Räume bleiben vorerst geschlossen.
  • Mindestens beim Betreten des offenen Treffs bitten wir euch um die Desinfektion der Hände. Desinfektionsmittel stehen am Eingang sowie verteilt im Treff und in den Toiletten für euch bereit. Außerdem steht in den Toiletten zusätzliches Desinfektionsmittel für den sanitären Bereich bereit.
  • Es darf zu keiner großen Menschenansammlung von mehr als 5 Leuten in einer Gruppe kommen. Daher ist es zwingend notwendig, dass ihr euch an den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 m haltet, auch innerhalb dieser Kleingruppen. Wir schaffen dafür im Außenbereich verschiedene Aufenthaltsinseln für euch, in denen sich maximal je 5 Personen zu einer Gruppe zusammenfinden dürfen. Das gilt auch für den Bereich der Überdachung, wenn es regnet.
  • Körperbetonte Sportarten, wie Fußball können derzeit leider nicht gespielt werden. Dafür stehen distanziertere Beschäftigungsmöglichkeiten wie Graffiti oder die Tischtennisplatte wie gewohnt für euch bereit.
  • Um bei einer eventuellen Erkrankung die Infektionsketten zurückverfolgen zu können, ist es notwendig, Anwesenheitslisten inklusive zeitlicher Erfassung des Treffbesuchs zu führen. Diese Maßnahme dient eurem Schutz. Wir versichern euch, dass eure Angaben selbstverständlich vertraulich behandelt werden!
  • Solltet ihr Krankheitssymptome zeigen, dann bleibt bitte zu Hause und kontaktiert einen Arzt/eine Ärztin! Wir stehen euch natürlich auch dann telefonisch zur Seite, wenn ihr wollt.
  • Wir können leider nur eine verkürzte Treffzeit von 15 bis 20 Uhr anbieten.
  • In Abhängigkeit der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Kontaktbeschränkungen und öffentlichen Infektionsschutzmaßnahmen ist es möglich, dass weitere Regeln hinzukommen.

Bitte beachtet auch die angebrachten Schilder zur Einhaltung der Hygieneregeln.
Habt vielen Dank und wir freuen uns, euch wieder (in echt) zu sehen! Euer FP-Team