Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

Tag Archives: Fanhaus

Graffiti-Aktion im Fantreff

Graffiti gibt es in jeder Stadt. Ob groß, klein, bunt, hässlich oder schön – es gibt sie überall. Sie werden zum Beispiel an Hauswände oder an Brücken gesprayt. Meistens ist das verboten, denn es gibt wenig legale Flächen.

Doch nicht unserer Graffiti-Wand! Diese steht allen jungen Dynamo-Fans zur Verfügung. So gab es gestern trotz Regenwetters eine spontane Graffiti-Aktion in unserem Fantreff. Junge Dynamo-Fans hatten dabei die Gelegenheit, von erfahrenen Künstlern aus der Fanszene zu lernen.

Wer sich auch schon immer mal in Sachen Graffiti ausprobieren wollte kann gerne jeden Mittwoch (15 bis 22 Uhr) zu unserem offenen Treff im FANHAUS vorbeikommen!

Vermummt ins Fanprojekt*

*Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist nicht verpflichtend, schafft aber noch zusätzliche Sicherheit. (Symbolbild)

Nach Wochen der Abstinenz ist es endlich soweit: Wir dürfen unseren Mittwochstreff wieder öffnen!

Natürlich ist dies ausschließlich unter Einhaltung bestimmter Hygienemaßnahmen möglich. Die Einhaltung kann durch das Gesundheitsamt unangekündigt kontrolliert werden. Im Falle der Nichteinhaltung muss der Treff im schlimmsten Fall wieder geschlossen werden.

Um euch bereits vor eurem Besuch im Fanprojekt darauf vorzubereiten, haben wir die wichtigsten Aspekte hier für euch zusammengefasst.

  • Wir öffnen ausschließlich unser Außengelände, die Toiletten sowie das Kino für maximal 2 Personen. Alle anderen Räume bleiben vorerst geschlossen.
  • Mindestens beim Betreten des offenen Treffs bitten wir euch um die Desinfektion der Hände. Desinfektionsmittel stehen am Eingang sowie verteilt im Treff und in den Toiletten für euch bereit. Außerdem steht in den Toiletten zusätzliches Desinfektionsmittel für den sanitären Bereich bereit.
  • Es darf zu keiner großen Menschenansammlung von mehr als 5 Leuten in einer Gruppe kommen. Daher ist es zwingend notwendig, dass ihr euch an den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 m haltet, auch innerhalb dieser Kleingruppen. Wir schaffen dafür im Außenbereich verschiedene Aufenthaltsinseln für euch, in denen sich maximal je 5 Personen zu einer Gruppe zusammenfinden dürfen. Das gilt auch für den Bereich der Überdachung, wenn es regnet.
  • Körperbetonte Sportarten, wie Fußball können derzeit leider nicht gespielt werden. Dafür stehen distanziertere Beschäftigungsmöglichkeiten wie Graffiti oder die Tischtennisplatte wie gewohnt für euch bereit.
  • Um bei einer eventuellen Erkrankung die Infektionsketten zurückverfolgen zu können, ist es notwendig, Anwesenheitslisten inklusive zeitlicher Erfassung des Treffbesuchs zu führen. Diese Maßnahme dient eurem Schutz. Wir versichern euch, dass eure Angaben selbstverständlich vertraulich behandelt werden!
  • Solltet ihr Krankheitssymptome zeigen, dann bleibt bitte zu Hause und kontaktiert einen Arzt/eine Ärztin! Wir stehen euch natürlich auch dann telefonisch zur Seite, wenn ihr wollt.
  • Wir können leider nur eine verkürzte Treffzeit von 15 bis 20 Uhr anbieten.
  • In Abhängigkeit der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Kontaktbeschränkungen und öffentlichen Infektionsschutzmaßnahmen ist es möglich, dass weitere Regeln hinzukommen.

Bitte beachtet auch die angebrachten Schilder zur Einhaltung der Hygieneregeln.
Habt vielen Dank und wir freuen uns, euch wieder (in echt) zu sehen! Euer FP-Team

Alle Fanprojekt-Veranstaltungen und -Angebote abgesagt


Fanhaus vorerst geschlossen! Fan.tastic Females Ausstellung in Dresden abgesagt!

Aufgrund des neuartigen Coronavirus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt. Dies betrifft Konzerte, Ausstellungen oder Fußballspiele. Und nun auch uns…

Wir haben die Entwicklungen in den vergangenen Tagen aufmerksam verfolgt und bis zuletzt gehofft, dass sowohl die Ausstellung Fan.tastic Females sowie sämtliche im Fanhaus durchgeführten Aktionen und Veranstaltungen stattfinden können. Auf diesem Wege möchten wir euch nun über unseren Umgang mit Corona informieren.

Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass es angesichts der aktuellen Situation nicht tragbar ist, die Ausstellung inklusive Begleitveranstaltungen wie geplant durchzuführen. Dies betrifft bedauerlicherweise auch die Eröffnungsveranstaltung inkl. Premiere des Films „DIE Sportgemeinschaft…“, das offene Orgatreffen zum 1. Dresdner Kickerinnen*Cup sowie den Vortrag zu „ULTRAS GIRL – 40 Jahre female Ultra“ und die geplante Abschlussveranstaltung. Natürlich hoffen wir zu gegebener Zeit erneut die Möglichkeit zu haben, diese tolle Ausstellung nach Dresden holen zu können!

Außerdem sind von der Vorsichtsmaßnahme unser Offener Treff am Mittwoch, unsere Freizeitkicks auf dem Kunstrasen im Stadion, unser Angebot im Jugendarrest, das Projekt „Spielmacher“ sowie sämtliche Veranstaltungen im Lernzentrum „Denk-Anstoß“ wie der Leseclub oder alle Workshops betroffen. Das Fanhaus kann derzeit auch nicht gemietet oder selbstverwaltet genutzt werden. Dabei berufen wir uns auf die Empfehlungen der Bundesregierung.

Diese außerordentliche Schließzeit des gesamten FANHAUS ist vorerst vom 16.03. bis 19.04.2020 angedacht. Sollte sich die Situation entspannen oder auch verschärfen, werden wir die Schließzeit selbstverständlich anpassen. Beratungen werden im Fanhaus weiterhin stattfinden. Ruft uns dazu einfach im Vorfeld an!
Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und wir hoffen dabei auf euer Verständnis.
Euer FP-Team