Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

Tag Archives: Lesen

Unser Leseclub feiert den bundesweiten Vorlesetag

Am 18. November 2016 fand erneut der bundesweite Vorlesetag statt und unser „Leseclub im Stadion“ durfte ebenfalls seinen Beitrag dazu leisten.

Es wurden mehrere freiwillige Lesepaten eingeladen, die ihr Lieblingskinderbuch aus den verschiedensten Epochen mitbrachten. Sie stellten die Bücher vor und anschließend wurden natürlich auch Auszüge vorgelesen. Während die Kinder gespannt lauschten, gab es Kekse und Tee als kleine Stärkung. Nach dem Hören der spannenden, lustigen und vor allem unterhaltsamen Geschichten hatten die Grundschüler noch wie gewohnt Zeit, selbst aktiv zu werden und in unserer Bibliothek zu stöbern sowie abschließend auch Bücher zur Leihe mit nach Hause zu nehmen.

dscn0034ffff

Wir bedanken uns recht herzlich bei Annegret, Dagmar und Renate für ihr freiwilliges Engagement und planen jetzt schon die nächsten Vorlese-Aktionen.

Weihnachtsgrüße aus dem FANHAUS

Vorstand und Mitarbeiter des FP Dresden

Vorstand und Angestellte des Fanprojekts in Zeiten, als es noch Schnee gab.

Ein schönes und aufregendes Jahr liegt hinter dem Fanprojekt Dresden e.V.
Nach fast einjährigen aufwendigen Sanierungsarbeiten am FANHAUS konnten diese im Sommer durch die Landeshauptstadt Dresden abgeschlossen werden. Somit der richtige Zeitpunkt, das zehnte Vereinsjubiläum in Verbindung mit der Wiedereröffnung der renovierten Räumlichkeiten gebührend nachzufeiern. Herzlichen Dank für die zahlreiche Unterstützung dabei und die vielen Aufmerksamkeiten.

Hier ein paar Impressionen … http://www.youtube.com/watch?v=1Y_hXWevtmI

Es zieht nun auch wieder Leben ins FANHAUS, denn die Angebote wie u.a. Offener Fantreff, Kreativwochen in den Schulferien, Graffitiworkshops an der Sprühwand oder auch Beratungsangebote werden gut genutzt. Momentan präsentiert „SchwarzWeiß-Dynamo“ in einer Dauerausstellung zudem Dynamo Dresden-Streetart in Schwarzweiß-Fotografien. Schaut doch im nächsten Jahr einfach mal wieder vorbei.

Unsere Räumlichkeiten des Lernzentrum „Denk-Anstoß“ im Stadion (ehemalige Verwahrzellen der Polizei) wurden ebenfalls mit viel ehrenamtlichen Engagement renoviert und gemütlicher gestaltet. Für die Schulklassen ergibt sich somit in den beinahe wöchentlich stattfindenden Workshops eine angenehmere Lernatmosphäre. Zudem konnten wir hier im Sommer in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen und der Stadtbibliothek einen Leseclub für acht- bis zwölfjährige Schülerinnen und Schüler einrichten. Das Angebot wird größtenteils durch ehrenamtliche Lesepaten abgesichert.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Vorstand des Fanprojekt Dresden e.V. bedanken sich an dieser Stelle recht herzlich für die zahlreiche Unterstützung und die vielen schönen Momente in 2014! Wir wünschen euch und euren Familien ein fohes und besinnliches Weihnachtsfest, sowie einen guten Start ins Jahr 2015.

Das FANHAUS bleibt vom 22.12.2014 bis 05.01.2015 geschlossen (FANTREFF bis zum 20.01.2015).
Den nächsten Montagsfußball gibt es dann ab 19.01.2015 (Infos über www.facebook.com/FanprojektDresden)

Viele Grüße vom Team des Fanprojekt Dresden e.V

Leseclub begrüßt die „Fußball-Lese-Ratten“

Am vergangenen Donnerstag war es soweit. Der im Juni eröffnete Leseclub im Stadion Dresden erwartete erstmals die selbsternannten „Fußball-Lese-Ratten“. Einmal wöchentlich werden sich die acht- bis zwölfjährigen Hortkinder der 113. Grundschule nun am besonderen Lese- und Lernort einfinden.

Couch_Gang

Aus der ehemals tristen Polizeiwache im Stadion sind gemütliche Leseräume geworden. Ausstaffiert mit Sofas und Sitzsäcken, jeder Menge Büchern, Zeitschriften und Hörspielen ist ein einladender Schmökerraum entstanden. Mit jeder Menge Elan durchforsteten die Leseratten auch sogleich den Bücherwald. Wobei die Bezeichnung Leseratten nicht ganz korrekt ist. Die Jungleser selbst bezeichnen sich als „Fußball-Lese-Ratten“, wie es dem Clubausweis deutlich zu entnehmen ist.

 

Kopf_an_Kopf

„Fußball“ und „Lesen“ sind auch die Themen, um die es sich bei zukünftigen Aktivitäten dreht. Gemeinsam wurde sich am Donnerstag über Wünsche und Anregungen für das kommenden Leseclubjahr ausgetauscht. Neben Lesen und Vorlesen sind Aktivitäten zum Malen und Basteln feste Programmpunkte. Ziel des von ehrenamtlichen Lesepaten betreuten Leseclub ist es, die Kinder auf spielerische Art für das Lesen zu motivieren und dazu die Fußballbegeisterung der Kinder zu nutzen.

 

Köpfe

In den Herbstferien wartet dann auf alle interessierten Lesefreunde zwischen acht und zwölf Jahren ein abwechslungsreicher Tag im Fußballstadion. Die „Deutsch-tschechischen-Kulturtage“ werden zum Anlass genommen, um ein buntes Programm zum runden Leder und spannenden Lesegeschichen zusammenzustellen.