Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

Tag Archives: Lesung

Über Berlin nach Hamburg: Jugendfahrt zum Auswärtsspiel beim FC Sankt Pauli

Graffiti-Tour durch Berlin

Am vergangenen Wochenende startete das Fanprojekt bereits am Samstagmorgen mit einigen jungen Dynamo-Fans im Schlepptau zum Auswärtsspiel. Ziel war nämlich nicht direkt das Millerntor, sondern die Hauptstadt Berlin. Gemeinsam mit ehrenamtlich engagierten Dynamo-Fans wurde dafür ein kleines Programm auf die Beine gestellt, was aus einer Graffiti-Tour, die ihren Höhepunkt an der Lichtenberger Brücke fand, und einer eigens für uns veranstalteten Lesung mit Frédéric Valin, der auszugsweise sein Buch „Zidane schweigt“ vorgestellt hat. Mit spannenden und gelegentlich auch kontroversen Diskussionen klang der Samstag in Berlin aus. Am darauffolgenden Sonntag starteten wir dann gemeinsam zum Auswärtsspiel der SGD am Millerntor. Auch wenn das Spiel verloren ging, waren sich bei der späten Ankunft am Sonntagabend im FANHAUS alle einig, dass so eine Fahrt unbedingt wiederholt werden muss.

Wir danken den Berliner Gangway e.V. für die Begleitung der Graffiti-Tour!

PS: Für alle Auswärtsfahrer, die in Hamburg dabei waren – bitte füllt noch den Auswärtsfragebogen aus!

Abstiegsspiel vor Geisterspiel

abstiegsspielAm Freitag, dem 6. Februar, lädt euch das Fanprojekt Dresden in Zusammenarbeit mit Blickfang Ultrà zur Lesung des Buches „Abstiegsspiel“ ins FANHAUS ein! Für den Autoren Jens „Jente“ Knibbiche war es ein Kindheitstraum, ein Buch zu schreiben. Mit seinem fesselnden Erstlingswerk bietet er einen detaillierten Einblick in die Abgründe der Spielsucht. Die verschiedenen Erlebnisse, in denen sich Peter M. wiederfindet, lassen die Leserinnen und Leser mit dem Protagonisten regelrecht mitleiden. Ein spannendes, bisweilen dramatisches Werk zwischen Realität und Fiktion machen „Abstiegsspiel“ zu einem absolut lesenswerten Buch, in welches euch vor dem Erfurt-Spiel ein kleiner Einblick gewährt wird.

Wir freuen uns auf den Autoren und natürlich auch auf euch!

  • Wann? Freitag, 6. Februar, 19 Uhr (FANHAUS öffnet ab 18 Uhr)
  • Wo? FANHAUS, Löbtauer Straße 17, 01067 Dresden

„Macht, Moneten, Marionetten“ – die hässliche Fratze der FIFA

MMM_Weinreich_iTitle.put-in.03A-sdWo fängt man an, wenn man vom Besuch des „Sportjournalisten“ Jens Weinreich im Fanprojekt Dresden berichten will? … Und noch schwieriger, wo hört man auf?

Jens Weinreich ist einer der bekanntesten deutschen investigativen Journalisten, welcher mit seinem demnächst erscheinenden e-book „Macht, Moneten, Marionetten“ die Machenschaften des IOC und der FIFA aufdeckt, analysiert und veröffentlicht. Im Fanprojekt Dresden gab er am 27.06. einen Einblick in sein tiefgründiges Hintergrundwissen.

Von unendlichen Machtspielchen und persönlichen Verstrickungen innerhalb der großen Sportverbände FIFA und IOC, bis hin zu unvorstellbaren Geldsummen, die von der einen Hand in die andere im Gegenzug für „große“ Gesten geflossen sind, bis hin zu den ach so „sauberen“ Persönlichkeiten, die in diesem „Verein“ das Sagen haben?!

Alles war dabei! Und für all diejenigen, die da gewesen sind, öffnete sich im wahrsten Sinne ein Fass ohne Boden, weshalb es unmöglich ist, an dieser Stelle umfänglich darauf einzugehen.

Dazu verfolgt man am besten Weinreichs Blog, in welchem er seine Ent- und Aufdeckungen niederschreibt: www.jensweinreich.de

Blickt man auf den Vortrag und die Blog-Einträge zurück, fragt man sich, wo das alles noch hinführen soll. Weinreich hat eine Antwort schon parat: Auch die Fans können dieses korrupte System erschüttern. Die „FIFA-raus“-Rufe bei den WM-Spielen der deutschen Nationalmannschaft sind zumindest schon einmal nicht zu überhören.

Wir danken Jens Weinreich für seinen Besuch in Dresden und die äußerst interessanten Einblicke in seine Arbeit und wünsche ihm für die Zunkunft alles Gute!

Interview mit Jens Weinreich im Fanprojekt Dresden (Quelle: Radio Dresden)