Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

Tag Archives: Praktikum

Ich bin Andreas

Hallo, ich bin Andreas, 22 Jahre alt und geboren und aufgewachsen in Dresden. Ich bin nun schon seit 8 Jahren in der ehrenamtlichen Kinder- und Jugendarbeit aktiv und habe mir dementsprechend auch ein Studium in diese Richtung ausgewählt.

    Derzeit studiere ich im 4. Semester Religionspädagogik in Moritzburg und habe nun die Chance, innerhalb eines einsemestrigen Praktikums von Ende Februar bis Anfang August eine sozialpädagogische Einrichtung kennen zu lernen. Ich bin sehr froh, dass ich dieses Praktikum hier im Fanprojekt absolvieren darf. Ein großer Teil meiner Welt dreht sich seit dem ersten Stadionbesuch nur noch um Fußball. Es war Liebe auf den ersten Blick.

      Demzufolge bin ich natürlich auch Feuer und Flamme für die Arbeit im und um das Stadion, in welchem mein Herzensverein, natürlich Dynamo Dresden, spielt. Die Stelle hier im Fanprojekt ist ein absoluter Volltreffer für mich, weil ich hier meine Überzeugungen und meine Liebe zum Fußball verbinden kann. Und ich glaube noch an den Klassenerhalt von Dynamo in dieser Saison – ein ewiger Optimist eben.

        Meine Zeit hier im Fanprojekt werde ich vor allem im Lernzentrums „Denk-Anstoss“ und in der Arbeit des Leseclubs verbringen und berufliche Erfahrung sammeln. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen und auf die Arbeit mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Angebote und Projekte.

Neuzugang beim Fanprojekt

Seit einem Jahr bin ich beim Montagsfußball dabei und darf nun, während eines halbjährigen Praktikums innerhalb meines Studiums, in vielen anderen Bereichen mitarbeiten. Arbeit und Fußball verbunden, das ist doch was!

Mich kennen alle als Konsti, selbst meine Dozenten können nur erahnen wie ich heiße. Ich bin 27 und seit 13 Jahren in der Sozialen Arbeit aktiv. Vor einem Jahr hat es mich zum Fanprojekt verschlagen, was kein Zufall ist, wollte ich doch mein liebstes Hobby und mein Studium enger verbinden. Mit der Leitung des Montagsfußballs am Stadion fand sich eine passende Möglichkeit. Mittlerweile sind noch der Leseclub und „Am Ball bleiben“ – zwei Projekte mit Grundschülern dazugekommen.

Mein Praxissemester ermöglicht es mir nun, in vielen Aufgabenfeldern des Fanprojektes für sechs Monate intensiver mitzuarbeiten. Der Schwerpunkt liegt dabei im Lernzentrum „Denk-Anstoß“. Es ist eine schöne Gelegenheit meine beruflichen Fähigkeiten zu nutzen und zu erweitern. Ich freue mich auf die Arbeit, die Kollegen und die Menschen rund um Dynamo.

Hammer Transfer! Poldi stürmt zum Fanprojekt

Endlich ist er da: Lukas Poldi!

Endlich ist er da: Lukas Poldi! (Foto: Jonas B.)

Irre! Nachdem das Team um das Fanprojekt Dresden e.V. den lokalen Entertainer Frank.Pi für sich gewinnen konnte, folgt nun der zweite Coup innerhalb weniger Wochen.

Niemand geringeres als der international bekannte Lukas Poldi wird das Fanprojekt Dresden mit all seinen Facetten für die nächsten Wochen im Rahmen seines Praktikums begleiten. Sein Aufgabenfeld wird sich vom Offenen Fantreff über das Lernzentrum bis hin zum harten Arbeitsalltag in der Jugendarbeit wiederfinden lassen, man darf also gespannt sein.

Lukas Poldi ließ sich lediglich zu einem kurzen Statement hinreißen: „Ich freue mich wahnsinnig auf die Arbeit im Fanprojekt und bin bereit 100% meiner Leistung abzurufen damit die gemeinsame Zeit die beste unseres Lebens wird“ so der 22-Jährige.