Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

Tag Archives: Streetkick

Das Dresdner Streetkick Turnier der Jugendtreffs wandert durch die Stadt

3. Dresdner Streetkick Turnier am „Club Eule“

Zum bereits 3. Mal fand in den Herbstferien das Dresdner Streetkick Turnier der Jugendtreffs statt. Dieses Mal nicht am FANHAUS auf der Löbtauer Straße, sondern am „Club Eule“ auf der Marschnerstraße. Die Grundidee der Dresdner Jugendtreffs, die das Turnier als eine gemeinsame Aktion nun schon seit 2016 ausrichten, war es auch, von Einrichtung zu Einrichung zu wandern. So konnte die 3. Auflage nun am 17. Oktober 2018 auf dem weitläufigen Gelände am „Club Eule“ stattfinden.

Zehn Teams aus den Dresdner Jugendtreffs und Jugendhäusern nahmen am 3. Dresdner Streetkick Turnier teil und traten auch an, DIE Fairplay-Mannschaft unter sich auszumachen. Denn wie schon in den letzten Jahren ist Fairplay das Schlüsselwort dieses Turniers. Darum dreht es sich hier, darauf kommt es an und dafür gab es wieder einen tollen Preis.

Kurz nach 13 Uhr fiel der Startschuss. In der Vorrunde mussten zunächst je fünf Teams in zwei Staffeln die zwei Bestplatzierten ausspielen, die dann die Endrunde untereinander bestreiten durften. In vielen spannenden und teils heiß umkämpften Spielen fand das Turnier dann letztlich seinen Sieger im Team des Jugendtreffs Oase, dem 1. FC Gemüsegarten. Herzlichen Glückwunsch!


Platzierungen:

  1. 1. FC Gemüsegarten
  2. Aria Risa
  3. NTM
  4. FC Blaues Wunder
  5. Alte Feuerwehr
  6. Game Over
  7. Barca
  8. Louisengang
  9. Schnitzelkönige
  10. SG Pats

Da auch in diesem Jahr vor allem der Fairplay-Gedanke im Vordergrund stehen sollte, wurde wieder die Dialogzone, die sich bereits im letzten Jahr bewährt hat, eingerichtet. In dieser Zone trafen sich die spielenden Teams vor und nach jedem Spiel, handelten miteinander Regeln aus und bewerteten sich im Nachgang gegenseitig. So mancher Konflikt, der sich zwangsläufig bei heiß umkämpften Spielen ergibt, konnte damit unmittelbar im Anschluss an das Spiel miteinander ausdiskutiert und aus dem Weg geräumt werden.

Den Fairplay-Preis räumten in diesem Jahr die „Schnitzelkönige“ aus dem Kinder-, Jugend- und Familienhaus „Plauener Bahnhof“ ab. Sie bekamen Freikarten für ein Spiel unserer SG Dynamo Dresden waren ganz begeistert. Danke SGD!

Die ersten drei Plätze erhielten jeweils einen Fußball gesponsort von Intersport Hübner. Auch hierfür gilt unser Dank!

 

Auf diesem Weg auch ein herzliches Dankeschön fürs Mitmachen an alle teilnehmenden Mannschaften und ihre Betreuer*innen aus den Jugendhilfeeinrichtungen! Vielen Dank auch an den „Club Eule“ als Ausrichter! Es hat wirklich viel Spaß gemacht! Wir danken außerdem der Sportjugend Dresden sowie der Landeshauptstadt Dresden für die finanzielle Unterstützung!

Also dann, auf ein Neues im nächsten Jahr! Sport frei!

* Das Dresdner Streetkick Turnier der Jugendtreffs ist eine gemeinsame Aktion der Fach-AG Offene Kinder- und Jugendarbeit Dresden, welche ein Netzwerk von Dresdner Jugendhilfeeinrichtungen, Kinder- und Jugendtreffs sowie Kinder- und Jugendhäuser darstellt.

„Gemischter Salat“ ist Sieger beim 1. Dresdner Streetkick Turnier der Jugendtreffs

Am Mittwoch fand auf dem Gelände des Fanprojekt Dresden e. V. das 1. Dresdner Streetkick Turnier, ein Projekt der Fach-AG Offene Kinder- und Jugendarbeit in Dresden, statt. Diese Arbeitsgemeinschaft ist ein Netzwerk von Dresdner Jugendhilfeeinrichtungen, Kinder- und Jugendtreffs sowie Kinder- und Jugendhäuser, die dieses Turnier als eine gemeinsame Aktion organisiert haben.

streetkick_hp

Obwohl die Wettervorhersage am Turniertag nichts gutes versprach, erschienen alle Teams gut gelaunt und voller Tatendrang bereits gegen Mittag zum Einspielen am FANHAUS. Hier wurde bereits am Vortag die 10 x 15 Meter große Streetkick-Anlage von den Jugendlichen des Fanprojekts für das Turnier aufgebaut.

Nach einer kurzen Begrüßung aller anwesenden Teams, der Erläuterung der Spielregeln des Streetkick-Turniers sowie der Fairplay-Regeln, konnte der Anstoß dann pünktlich um 13 Uhr erfolgen. Bei einem Streetkick-Turnier in einem so genannten Fußballkäfig stehen nämlich Fairplay, Respekt und Toleranz an erster Stelle. Genau deshalb wurden bei jedem Spiel der Vorrunde auch Fairplay-Punkte vergeben, die sich jedes Team gleichermaßen erarbeiten konnte und die ebenfalls in die Gesamtwertung mit eingingen.

Neben ca. 65 aktiven Fußballern waren fast nochmal so viele Gäste sowie MitarbeiterInnen und weitere Jugendliche aus den verschiedenen Einrichtungen Dresdens gekommen um ihr jeweiliges Team anzufeuern. Damit wurde es ein langer Turniertag, der viele spannende Spiele im Fußballkäfig hervorbrachte und kulinarischen Köstlichkeiten vom Grill, die die Jungs und Mädels vom Fanprojekt zubereiteten, bereithielt.pokal-hp

Nach über 5 Stunden Spielzeit fand das 1. Dresdner Streetkick Turnier schließlich in dem Team „gemischter Salat“ der MAF (Mobile Arbeit Friedrichstadt) seinen Sieger. Glückwunsch!

Platzierungen:

  1. Gemischter Salat
  2. Sportfeinde Trachau
  3. FC Alte Feuerwehr
  4. AFG
  5. Borussia Südvorstadt
  6. Nervende Senfeier
  7. Streetkickerz
  8. 0815er
  9. Dresdner Kickers Oase
  10. Fanprojekt Dresden
  11. Bulu

Auf diesem Weg nochmal ein herzliches Dankeschön fürs Mitmachen an alle teilnehmenden Mannschaften und ihre BetreuerInnen aus den Jugendhilfeeinrichtungen und ein riesen Dank und Lob an die Jugendlichen vom Fanprojekt Dresden, die die Organisation und Durchführung dieses Turniers mit gestemmt haben! Top!

Wir danken außerdem der Sportjugend Dresden sowie der Landeshauptstadt Dresden für die finanzielle Unterstützung!

Vielleicht auf ein Neues im nächsten Jahr! ;)

Wir feiern mit euch… 11 Jahre Fanprojekt Dresden e.V.

Samstag, 20. September ab 15:00 Uhr am FANHAUS

website680

Gegründet im Jahr 2003 und letztes Jahr die Party verpasst. Alles kein Problem beim Fanprojekt. Schließlich lässt sich damit nun im Jahre 10+1 des Bestehens gleich ein weiteres Ereignis zelebrieren: die FANHAUS-Wiedereröffnung! Gefeiert wird jetzt am Samstag (20.09.), einen Tag nach dem Heimspiel gegen die Amateure vom FSV Mainz 05 im und rund um das FANHAUS.

Ab 15:00 Uhr könnt ihr einen Blick in die neugestalteten Räumlichkeiten werfen oder auch das bunte Rahmenprogramm genießen. Vom sportlichen Event beim Straßenfußball im Käfig, Torwandschießen oder Geschwindigkeitsmessanlage bis zum kreativen Ausprobieren beim Gestalten von eigenen Fanschals oder Nickis ist alles dabei. Den kulinarischen Genuss gibts beim Kuchenbasar, die Künstler mit der Spraydose können beim Wettkampf gegeneinander beobachtet werden, selbst mal ein ein Graffiti ausprobiert werden und eine Tombola verspricht interessante Gewinne. Begleitet wird der Nachmittag von der Präsentation vieler Dynamo-Faninitiativen, die unseren Weg in den letzten Jahren begleiteten und die wir herzlich zum Mitfeiern eingeladen haben.

Nach 17:00 Uhr wollen wir dann mit diesen Gruppen und einigen schwarz-gelben Überraschungsgästen ins Gespräch kommen und euch zeigen, welche interessanten Projekte gerade rund um Dynamos Fanszene laufen. Vielleicht schaut ja auch der ein oder andere Dynamospieler zur Feier vorbei.

Ab ca. 20:00 Uhr steigt dann die große Fanparty im Festzelt! Die Klassiker der letzten Jahre vom DJ aufgelegt, gewürzt mit den Liveacts Rude & The Lickshots und Mob44 versprechen jede Menge gute Laune. Wir freuen uns jedenfalls schon auf die Geburtstags- & FANHAUS-Wiedereröffnungsfeier und laden euch dazu herzlich ein! Schaut vorbei, der Eintritt ist frei.

Bedanken möchten wir uns schon vorab bei den ULTRAS DYNAMO, die sich am Abend um das leibliche Wohl zu fanfreundlichen Preisen kümmern werden!

Wir sehen uns am Samstag, den 20. September 2014!!!

Euer FP-Team