Auszeichnungen:   Theodor-Heuss-Medaille 2008    |    EMIL - Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis 2008    |    Deutscher Lesepreis 2017    |    wirkt!-Siegel PHINEO 2019

„Wilde Lese-Dynamos“ nehmen Leseclub in Beschlag

Die Winterferien sind Geschichte – Zeit für den Leseclub im Stadion seine Tür wieder zu öffnen. Und natürlich wollten auch wir uns nicht lumpen lassen: wenn das Stadion schon einen neuen Namen bekommt, dann wollen auch wir etwas Neues! Zum einen haben wir eine neue Kindergruppe. Seit vergangenen Freitag bekommen wir im Leseclub regelmäßig Besuch von Schüler/innen der 25. Grundschule. Traditionsgemäß durften sich die Kinder zum Einführungstag selbst einen Gruppennamen geben. Ergebnis der doch recht hitzigen Diskussionen: die „wilden Lese-Dynamos“! Auch die Zusammenarbeit mit der 113. Grundschule wird fortgesetzt, so dass der Leseclub zukünftig an zwei Nachmittagen in der Woche geöffnet ist. In den kommenden Wochen erwarten die Kinder spannende Aktionen und Projekte rund um die Themen Lesen, Medien, Sprache und natürlich Fußball und Dynamo.

DSCN2105
Zum anderen konnten wir in den Ferien die dritte Medienlieferung der Stiftung Lesen in Empfang nehmen. Knapp 200 neue Bücher, Hörspiele, DVD und Spiele können die Kinder nun im Leseclub entdecken. Die Kisten wurden am Freitag gemeinsam mit den Schüler/innen ausgepackt und in die Regale geräumt. Neben vielen begeisterten Gesichtern gab es auch ein paar kleine Enttäuschungen: „Schade, dass keine neuen Drei Fragezeichen dabei sind!“ Dennoch geht ein ganz herzlicher Dank an die Stiftung Lesen für deren Unterstützung!

Schließlich haben wir im Lernzentrum auch neue Sitzmöbel. Vor den Ferien hatten wir auf Facebook ja einen Spendenaufruf gestartet, da unsere schwarz-gelben Hocker nach zwei Jahren Dauernutzung leider doch verschlissen waren. Dank großzügiger Unterstützung – besonders hervorzuheben ist hierbei Zukunft Dynamo – konnten wir neue Stühle anschaffen und so bessere Lernbedingungen für die Kinder und Jugendlichen schaffen.